Meldung des Bürgermeisters zum Corona-Virus vom 22.03.

Bund und Länder wollen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus ein umfassendes Kontaktverbot beschließen. Kanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder einigten sich nach bei einer Telefonkonferenz darauf, Ansammlungen von mehr als zwei Personen grundsätzlich zu verbieten. Ausgenommen werden sollen demnach Familien sowie in einem Haushalt lebende Personen.

Aufgrund dessen und vor allem zum Schutze aller Bediensteten und Bürger habe ich mich entschlossen, ab morgen das Rathaus für den Parteiverkehr bis auf Weiteres ganztägig zu schließen. Das selbige gilt für das Fremdenverkehrsamt.
In dringenden und unaufschiebbaren Angelegenheiten kann mit vorheriger telefonischer Anmeldung von 9 bis 12 Uhr ein Termin unter der Telefon-Nr. 08551/35287-0 vereinbart werden. Über die Dringlichkeit entscheidet der zuständige Sachbearbeiter. Anfragen, Anträge und sonstige Angelegenheiten sind soweit als möglich per Telefon, E-Mail oder auf dem Postwege zu erledigen.

Kontaktmöglichkeiten
08551/35287-0

WhatsApp
Facebook
vg-hinterschmiding.de/ansprechpartner