Meldung des LRA zur Soforthilfe Corona für Unternehmen vom 03.04.

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der aktuellen Vielzahl an Informationen sende ich Ihnen im Anhang das aktualisierte Infoschreiben zu den Finanzierungshilfen für Unternehmen.

Die wesentlichen Änderungen beziehen sich insbesondere auf folgende Bereiche:

  • Finanzielle Soforthilfe: Hier ist die wichtigste Änderung, dass die privaten liquiden Mittel nicht mehr zur Deckung des Liquiditätsengpasses eingesetzt werden müssen.
  • Kurzarbeitergeld: Vom 1. April bis zum 31. Oktober 2020 tritt eine Sonderregelung in Kraft. Wer während der Kurzarbeit eine Beschäftigung in einem systemrelevanten Bereich aufnimmt, muss sich das dabei verdiente Entgelt nicht auf das Kurzarbeitergeld anrechnen lassen. Dabei darf das Gesamteinkommen aus noch gezahltem Arbeitseinkommen und dem Kurzarbeitergeld sowie dem Hinzuverdienst das normale Nettoeinkommen nicht übersteigen.
  • Kinderzuschlag – „Notfall KiZ“: Bei vielen Familien kommt es aktuell durch die Corona-Krise zu unvorhergesehenen Einkommenseinbußen. Die Bundesregierung hat deshalb im Rahmen des Sozialschutz-Pakets den Kinderzuschlag kurzfristig umgestaltet („Notfall-KiZ“). Dadurch erhalten möglichst viele Familien finanzielle Unterstützung, wenn sie derzeit Einkommen einbüßen. Der Notfall-KiZ beträgt monatlich bis zu 185 Euro pro Kind. Diese Änderung könnte unter Umständen auch für Ihre Mitarbeiter/-innen von großem Interesse sein.

Alle weiteren Informationen können Sie diesem Infoschreiben sowie der Homepage des Landkreises Freyung-Grafenau unter folgendem Link (Bereich: Firmen, Betriebe, Tourismus, Gastronomie) entnehmen:

https://www.freyung-grafenau.de/gesundheit-und-soziales/gesundheitswesen/hygiene/infektionsschutz/corona-fragen-und-antworten/

  • Präsentationsmöglichkeit für regionale Versorger auf waidler.com

Gerade in Zeiten von Ausgangsbeschränkungen und angeordneten Betriebsschließungen ist es wichtig, die Wertschöpfung in der Region zu halten. Auf der Seite www.waidler.com können sich regionale Unternehmen, die ihren Kunden einen Liefer- und Abholservice bieten, eintragen und somit ihr Unternehmen präsentieren. Nutzen auch Sie diese tolle und kostenlose Möglichkeit.

  • Aktuelle Warnung: Phising-Webseiten Corona-Soforthilfe

Bei dieser Gelegenheit möchte ich Sie auch noch auf eine aktuelle Warnung des Landesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (LSI) hinweisen:

Derzeit wird ein verstärktes Aufkommen von Phishing-Webseiten festgestellt, auf denen man Corona-Soforthilfen beantragen können soll. Wir bitten Sie achtsam zu sein und für die Beantragung der Soforthilfe die offizielle Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie zu nutzen (s. Link im Infoschreiben).

Sollten Sie auf verdächtige Webseiten stoßen, bitten wir Sie diese per E-Mail an zu melden.

Ich verbleibe mit den besten Wünschen und bleiben Sie gesund!

Johannes Gastinger

Wirtschaftsreferent

Landratsamt Freyung-Grafenau
Sachgebiet 14
Wirtschaftsförderung